Aktuelles

Mylau Messe f. d. Fr4499CF

Nachdem die Aufführung des "The Armed Man" von Karl Jenkins zum Jubiläumskonzert so großen Anklang fand, darf sich das Publikum anlässlich des Buß - und Bettages nun auf eine Wiederholung freuen:

"Eine Messe für den Frieden" heißt das Konzert dieses Mal, bei dem die Chöre des Clara-Weck-Gymnasiums gemeinsam mit der Vogtland Philharmonie zu erleben sind. Anlässlich des Reformationsjubiläums dürfen sich die Zuhörer zudem auf die Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op.107 von Felix Mendelssohn-Bartholdy freuen.

Karten unter www.freiepresse.de/meinticket und www.ticketshop-thueringen.de

 

 

LogoVBClara. 2

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Clara-Wieck-Gymnasium stand die diesjährige Klassenstufe 10 des künstlerischen Profils mit der Inszenierung ihres Abschluss-Stückes vor einer besonderen Herausforderung: Etwas ganz Eigenes wollten die Schüler entstehen lassen: jung, aktuell und frech sollte es sein, aber auch anspruchsvoll, um unserer berühmten Namensgeberin gerecht zu werden.

Ein Jahr lang wurde geschrieben, geändert, verworfen, neu angesetzt, getanzt, gezeichnet, geschnitten, gefilmt, fotografiert, genäht, geprobt... Im Ergebnis entstand mit finanzieller Unterstützung der Volksbank Zwickau ein multimediales Werk, das Schauspiel, Tanz, Musik und Film gleichermaßen vereint. Am vergangenen Freitag hatte das Stück Premiere und bildete den Schlossfest- Auftakt.

Bogenschießen, Floßbauen, Feuer entfachen ohne Feuerzeug oder Streichholz, Kanufahren, Tarzansprünge – wer das innerhalb einer Woche erleben will, sollte in die Jugendherberge Falkenhain an die Talsperre Kriebstein fahren. Die Klassen 7/1 und 7/2 waren in der letzten Schulwoche bei herrlichem Sommerwetter dort und konnten all das ausprobieren. Die Flöße erwiesen sich nach 2stündiger Bauzeit als durchaus seetüchtig, beim Bogenschießen kamen alle mit heiler Haut davon und nach etlichen Mühen waren auch die letzten Feuer ohne „moderne“ Hilfsmittel entzündet. Im Kletterwald sprangen wir wie Tarzan in Netze und bewegten uns für manchen in schwindelerregenden Höhen. Die ganz Unentwegten wagten auch mehrmals am Tag eine Talsperrendurchquerung, natürlich nur mit Rettungsschwimmer. Auch wenn der Magen – Darm – Virus und die viele Sonne einige Opfer forderte, war es für beide Klassen eine erlebnisreiche Woche, die wir für die neuen 7er nur empfehlen können.

(S. Britze, K. Schöber)

 

Traditionell startete der Tag des Schlossfestes mit dem Staffellauf der Zwickauer Schulen, dem Lauf der Minis über 400m, dem Erwachsenenrennen über 5,5 km und der Walkerrunde. Bei tollem Sommerwetter konnten wir mit insgesamt 17 Staffeln bei der Beteiligung einen neuen Rekord erzielen. Es gab sogar Klassen, die zwei Staffeln ins Rennen schickten und wer in seiner Klasse keine Mitstreiter gefunden hatte, wurde „verborgt“ und kam so auch zum Einsatz. Das CWG konnte in allen drei Altersklassen jeweils die Siegerstaffel stellen und somit zeigen, dass der Schlossberg nicht nur musikalisch etwas zu bieten hat.

b2

Wir bedanken uns bei den Helfern der Veranstaltung, allen voran Dietmar Hallbauer vom SV Vorwärts, der in bewährter Weise für die Zeitnahme gesorgt hat. Ebenso gilt unser Dank den Sponsoren der Sachpreise Apotheke Muldentalklinik, GÜ – Sport und Autohaus LUEG; dem Laufwerk für die Bereitstellung der Obststärkungen und der Marktapotheke Planitz für das erfrischende Wasser.

Die Einzelauswertung der Laufzeiten können alle Interessierten in der 1. Schulwoche im Schulhaus an den Wandzeitungen im C – Flügel nachlesen.

(K. Schöber)

Weitere Bilder

Ein Hoch auf Sonnencreme und Mückenspray! Denn sie waren in den 5 Tagen des Kanulagers 2017, neben unseren Paddeln und Schwimmwesten, die besten Freunde.
Bei schönstem Wetter durchquerten wir mit dem Kanu auf ca. 60 km 13 Seen, 3 Schleusen und einige der schönsten Kanäle der Mecklenburgischen Kleinseenplatte. Jeden Abend zelteten wir auf einem anderen Campingplatz. 
Mit Teamgeist haben wir die 9. Klasse des Werdauer Humboldt Gymnasiums in einer Wasserschlacht geschlagen und sogar einige Boote zum Kentern gebracht, obwohl sie in der Überzahl waren. Abends, nachdem alle Zelte standen, kühlten wir uns im nahe liegenden See ab oder spielten Volleyball. Das Lagerfeuer mit Stockbrot am letzten Abend ließ uns den Großteil der Anstrengungen vergessen. 
 
kanu8
  
Wir wünschen allen Jahrgängen nach uns schönes Wetter und viel Spaß.
PS: Lernt Lieder für die Kanufahrten auswendig! 
Autoren: Laetitia Feddersen, Marie Neubert, Vivian Heidel, Freya Möckel und Ennie Pagenkämper unter der Leitung von Herrn Walter

01 IMG 565603 IMG 565705 IMG 5658

Anlässlich des 25. Jubiläums des Clara-Wieck-Gymnasiums wurde am 20. Mai diesen Jahres den Ehemaligen, Absolventen und Aktiven der rote Teppich ausgerollt. Das Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" in Zwickau bot eine würdige Kulisse für das 3. große Absolvententreffen des CWG. Nachdem viele das Angebot einer Führung durch das rekonstruierte Schloss angenommen hatten, versammelten sich knapp 300 Teilnehmer in der "Neuen Welt".

Erik Lehmann, ein nicht nur regional bekannter Kabarettist und ehemaliger Schüler unseres Gymnasiums, führte nach der Begrüßung des Schulleiters Dr. Lars Flemming durch das abwechslungsreiche Programm. Alle Protagonisten hatten einst auf dem Planitzer Schlossberg die Schulbank gedrückt.

01 IMG 6881b03 IMG 6875b

Zum ersten Mal war es am Tag des Schulsports für das Clara-Wieck-Gymnasium möglich, den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 5 bis 10 ein echtes Fußball-Highlight zu präsentieren. Bei zumeist heiterem Sonnenschein konnten sich die fußballbegeisterten Mädchen und Jungen auf der ˈSüdkampfbahnˈ im Dribbling, Passen und Tore schießen ausprobieren. Unterstützung erhielten sie dabei durch das fantastische Trainerteam des SV Planitz. Die neuen Fertigkeiten galt es im abschließenden Spiel anzuwenden und gemeinsam mit den Mitspielern/-innen auf die Jagd nach Toren zu gehen.

20170515 140628

 

 

 

 

 

 

 

 

letzter Schultag 2017Am 02.06.2107 durften wir, die Abschlussklasse 2017, unseren letzten Schultag feiern. Nach 12 Jahren haben wir es nun endlich geschafft! Deswegen fingen wir schon 6.15 Uhr an, die Schule zu dekorieren und die Technik aufzubauen. Den Lehrern legten wir als kleinen Abschiedsgruß eine Sonnenblume an den Platz.
 
Bilder folgen ;-)

Am 19. Mai 2017 war es endlich soweit! Nach langer Planung, Vorbereitung, intensivsten Proben und nicht zuletzt auch großer Vorfreude beging unser Gymnasium sein 25-jähriges Jubiläum mit einem Festkonzert, wie es sich für einen besonderen Anlass gehört.

Alle Chöre der vertieft musischen Ausbildung sowie die Vogtland Philharmonie unter GMD Stefan Fraas zeigten, dass sie einem großen chorsinfonischen Werk wie der Friedensmesse „The Armed Men“ von Karl Jenkins durchaus gewachsen sind und wuchsen in puncto Ausdrucksstärke und Stimmkraft über sich hinaus.

konzert 1

03 IMG 2069Wir, 39 Schüler der Klassenstufe 8 sowie drei Lehrer unserer Schule (Fr. Kunz, Fr. Waitz und Fr. Jungheinrich), starteten unsere Sprachreise nach England am Sonntag, den 19.2.17 um 6:00. Unser Ziel war die Culford School in der Nähe von Cambridge. Nach ca. 17 Stunden Fahrt im Reisebus und mit der Fähre wurden wir von John Endean, dem Leiter der Sprachschule English Today, sowie seinem Team Steven, Yve und Jo herzlich begrüßt. Unsere Unterkunft wirkte einladend und wir freuten uns, dass die 7- und 8-Bettzimmer sehr geräumig waren. Gleich zu Anfang bekamen wir ein Begrüßungspaket, welches eine Trinkflasche, einen Ausweis, ein Handbuch und eine Mappe mit einem Schreibheft enthielt. Dieses benutzten wir im Unterricht sowie als Tagebuch. Ebenfalls bekamen wir einen durchstrukturierten Stundenplan, der viele Aktivitäten, Unterricht und Ausflüge versprach.

Aktuell sind 165 Gäste und keine Mitglieder online

CWGWEGWEISER

Hier geht's lang

Planen Sie Ihre Route zu uns!

Chöre

Clara-Wieck Chöre

Alle Informationen zu den Chören gibt es hier...

Schlossfest 2017

Schlossfest 2017

Alle Informationen zum 25. Schlossfest gibt es hier...

JavaScript wurde deaktiviert. Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript! Die Bedienung der Webseite ist sonst nur eingeschränkt möglich!